IM Schneider-ZinnerDer Schachklub DolomitenBank lud IM Schneider-Zinner Harald zu einem Wochenend-Workshop nach Lienz. In diesen Schachlektionen wurde die Themen

„Übergänge im Endspiel“ und „Läufer gegen Springer“ näher durchleuchtet. Vermittlung von Basiswissen gepaart mit Lösen von Problemstellungen sowie Übungen in Einzel- und Gruppenarbeit machten das Workshop zu einem interessanten und kurzweiligen Highlight im Vereinsgeschehen. Bleibt zu hoffen, dass diese neuen Kenntnisse auch in den nächsten Spielen gewinnbringend eingesetzt werden können.

Dies wage ich auch bei den Jüngsten zu sagen. IM Schneider-Zinner beschäftigte sich auch in zwei Einheiten mit dem Schachnachwuchs. Hier lautete das Thema „Grundwissen im Turmendspiel“ bzw. „Beste Tricks bei Turmendspielen“. Die Kinder waren konzentriert und motiviert bei der Sache, ihre Begeisterung für die erworbenen Kenntnisse war groß, die abwechslungsreichen Übungen und Wettkämpfe ließen fast Wettkampfstimmung aufkommen. Alles in allem ein äußerst wertvolles, begeisterndes Workshop – zur Nachahmung empfohlen!

Hier ein paar fotografische Einblicke:

   workshop 2
 workshop 3  workshop 4
   
 Nachwuchs-Workshop  
 workshop 5  workshop 6
 workshop 7  workshop 8