Obmann: Georg Weiler • Mobil: 0664 111 90 55  • E-Mail: obmann(at)schachklub-lienz.at • Anschrift: Vereinsadresse und Spiellokal: Egger-Lienz-Platz 2, 9900 Lienz


Bezirksmeisterschaft 2018

beirksmeisterschaft

Schachtaktik

 taktikaufgabe

Verbessere dein Können durch Lösen der Schachtaktikaufgaben! Viel Spaß!
Weiter....  

leisach logoEin quantitativ und qualitativ starkes Teilnehmerfeld begrüßte der Obmann der Union Leisach beim 17. Leisacher Kurzzeitturnier. Mit 29 Teilnehmern in der Hauptgruppe sowie 15 Teilnehmern in der Nachwuchsgruppe war es überaus stark besetzt, überraschend auch, dass dieses Mal der Sieger nicht Julian Bachlechner hieß. 

Hautpturnier:        Nachwuchsturnier

Das Turnier verlief gerade in der Schlussphase spannend. Die ersten drei lagen immer knapp beeinander, und gerade der Gast aus Vorarlberg "vermasselte" dem Lokalmatador den Gesamtsieg. Über den ersten Platz durfte sich nach 7 Runden Elias Walder freuen, gefolgt von Josef Steiner aus Maria Saal und Julian Bachlechner.  
Mario Kristofic aus Lustenau besiegt in der vorletzten Runde Julian Bachlechner und sorgte damit für eine kleine Überraschung!  
Bester Spieler vom Schachklub Kötschach wurde Adamo Valtiner als Fünftplatzierter, gefolgt vom besten Lienzer Spieler - Obmann Georg Weiler.

Endklassement:

Rg. Name Elo Pkte BH   Rg. Name Elo Pkte BH
1 Elias Walder 1755 6 27   16 Peter Lederer 1718 3 21
2 Josef Steiner 2045 32½   17 Erwin Sattler 1588 3 21
3 Julian Bachlechner 2006 31½   18 Anton Zraunig 1513 3 20
4 Mario Kristofic 1725 31   19 Lukas Perathoner 1428 3 19
5 Adamo Valtiner 1619 28½   20 Heinz Kanzian 1465 3 18½
6 Georg Weiler 1759 26½   21 Wolfgang Obernosterer  Dr. 1473 28
7 Johann Fritzenwanger 1420 4 28   22 Marcel Schilcher 1231 2 23½
8 Simon Lugger 1494 4 27   23 Arno Haidenberger 1242 2 21½
9 Walter Brandstaetter 1742 4 27   24 Gerhard Grubauer  Dr. 1574 2 21
10 Karl Senfter 1778 4 26   25 Josef Moser 1677 24½
11 Heinrich Fleissner 1671 4 25   26 Oswald Weiler 1496 1 23
12 Robert Oberbichler 1868 4 24½   27 Mario Wolsegger 0 1 23
13 Michael Singer 1624 3 26   28 Willibald Kellner 1422 1 20½
14 Andreas Wlattnig 1744 3 23   29 Harald Mitterdorfer 1300 ½ 19½
15 Christof Oberdorfer 1474 3 22½            

 

 leisach2018 web7
Starkes Teilnehmerfeld in Leisach!

leisach2018 web6     leisach2018 web5
Unsere Gäste: Josef Steiner aus Maria Saal                                  Mario Kristofic aus Lustenau

sieger leisach2018
Siegerbild Leisach 2018: v.l.: Unionsobmann Rudi Tagger, Julian Bachlechner, Elias Walder, Josef Steiner und Johann Fritzenwanger; 


 NACHWUCHSTURNIER:
Um nichts nach stehen die Nachwuchsspieler im Jugendturnier. Überraschungen in den Ergebnissen - man spricht von "Favoritensterben" - machen eine Prognose über den Gesamtsieg schwierig.

Eine überraschende Niederlage von Luis Pedevilla gegen Valentin Frey sowie ein Unentschieden gegen Elias Schilcher ließ das Turnier noch spannend werden. Zurab Akhmedov überraschte auch mit einem Sieg gegen Hubert Zamojski und schloss auf den Führenden auf. Erst die Feinwertung entschied dann den Sieger, und fiel zugunsten von Luis Pedevilla aus. Marco Hatzer aus Matrei konnte nicht mehr an die Form des ersten Spieltages anschließen und fiel auf den 4. Platz zurück.
Das Turnier wurde in 2 Gruppen gewertet, einerseits die Gruppe der Volkssschüler und andererseits die Gruppe der Schüler der NMS/Gym.

Schlusstabelle:

Gruppe 1           Gruppe 2      
Rg. Name   Elo Pkte BH   Rg. Name Elo Pkte BH
1 Elias Schilcher   989 26   1 Luis Pedevilla 1017 29
2 Gabriel Schwaiger   0 3 25½   2 Zurab Akhmedov 0 24½
3 Jacob Senfter   0 3 24   3 Hubert Zamojski 976 5 27
4 Paul Lanser   0 3 23½   4 Marco Hatzer 0 4 29
5 Sophie Baur W 0 3 19   5 Valentin Frey 800 4 28½
6 Marlon Suntinger   0 22   6 Jonas Pichler 0 2 27
7 Valentin Zanier   0 1 22½   7 Manuel Wibmer 0 2 21½
              8 Tim Klinger 0 0 18½

sieger gr2 2018
Siegerbild der Gruppe 2

sieger gr1 2018
Siegerbild der Gruppe 1

zurab
Spielte überraschend stark: Zurab Akhmedov.

 leisach2018 web2
Junges Potential am Schachbrett!

leisach2018 web1
Spannungt nicht nur bei den Spielern

leisach2018 web4   leisach2018 web3
Jonas Pichler - er besiegte Mitfavorit Hubert Zamojski.              Auch der Bruder von Valentin fiebert mit!

 

Schachaufgabe

Juni 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

mohota dvd
IM Nisha Mohota war
Teilnehmerin am Lienz Open

Aktuell sind 136 Gäste und keine Mitglieder online

 Kärntner Liga

Rg. Mannschaft Sp. + = - MP Pkt.
1 Sc Die Klagenfurter 1 11 9 1 1 19 60
2 SVWolfsberg 1 11 9 1 1 19 56½
3 Sv  St. Veit 1 11 8 2 1 18 55½
4 Dolomitenbank Lienz 11 7 0 4 14 46½
5 Sv Rapid Feffernitz 1 11 4 2 5 10 43
6 Sgs/Hsv Spittal 1 11 3 4 4 10 43
7 Mpoe Maria Saal 1 11 3 3 5 9 42½
8 Schachmaty Ruden 1 11 3 3 5 9 42
9 Askoe Finkenstein 1 11 3 2 6 8 42
10 Schachfreunde Villach 11 2 2 7 6 32½
11 Post-Sv Kärnten 1 11 3 0 8 6 32
12 Sv Feldkirchen 1 11 1 2 8 4 32½

 

Meisterschaft beendet

logo dolomitenbank

 Unterliga West

Rg. Mannschaft Sp. + = - MP Pkt.
1 Esv Admira Villach 1 9 7 0 2 14 49
2 Sk Union Leisach 1 9 7 0 2 14 40
3 Kötschach-Mauthen 1 9 5 2 2 12 37
4 Hermagor 1 9 4 2 3 10 35½
5 Feistritz Paternion 1 9 4 1 4 9 37
6 Suetschach-Feistritz 1 9 3 2 4 8 36½
7 Posojilnica-Bank 1 9 3 1 5 7 33½
8 Sv Treffen 1 9 3 1 5 7 32½
9 Sv Buerger Schiefling 1 9 1 3 5 5 30
10 Sk Dolomitenbank Lienz  9 1 2 6 4 29

Meisterschaft beendet

Schachversand Niggemann 

 Bezirksliga West  

Rg. Mannschaft Sp. + = - MP Pkt.
1 Sv Rapid Feffernitz 2 9 9 0 0 18 48½
2 Sgs/Hsv Spittal. 2 9 7 1 1 15 51½
3 Askoe Finkenstein 2 9 5 2 2 12 43
4 Dolomitenbank Lienz 9 4 2 3 10 37½
5 Esv Admira Villach 2 9 5 0 4 10 36
6 Sc  Gnesau 1 9 4 1 4 9 35½
7 Askoe Bodensdorf 1 9 2 3 4 7 31½
8 Atus Ferndorf 1 9 2 1 6 5 35
9 Hermagor 2 9 1 1 7 3 20½
10 Feistritz Paternion 2 9 0 1 8 1 21

 


Meisterschaft beendet 

 

Logo Gerüstbau Troger

Zum Seitenanfang