Obmann: Georg Weiler • Mobil: 0664 111 90 55  • E-Mail: obmann(at)schachklub-lienz.at • Anschrift: Vereinsadresse und Spiellokal: Egger-Lienz-Platz 2, 9900 Lienz


Stadtmeisterschaftt 2018

stadtmeisterscahft

Schachtaktik

 taktikaufgabe

Verbessere dein Können durch Lösen der Schachtaktikaufgaben! Viel Spaß!
Weiter....  

aktivitaeten

Der Bewerb des Sommerkönigs wurde mit dem traditionellen Sommerblitzturnier am 7. September abgeschlossen. Diese Veranstaltung zählte noch zur Veranstaltungsreihe des Sommerkönigs und es stand eigentlich schon vorher fest. DI Christof durfte sich die Krone des Sommerkönigs aufsetzen. Die weiteren Ränge, die ebenfalls noch mit einem Preis versehen wurden, gingen an Obmann Georg Weiler, Hannes Amon, Erwin Sattler und Simon Lugger.   

 Der Preis für den besten Jugendspieler U14 ging an Luis Pedevilla.

Herzlichen Dank an alle Teilnehmer, die das Schachheim auch in den Sommermonaten lebendig hielten!

Und hier die erfolgreichen Sommerkönige:

 
v.l. Luis Pedevilla, Hannes Amon, DI Christof Wurm, Georg Weiler, Erwin Sattler, Simon Lugger; 


 

Gesamtergebnis:

      Anwesenheit Punkte  
      13. Jul 20. Jul 27. Jul 03. Aug 10. Aug 24. Aug 07. Sep Blitz 1 Blitz 2 Blitz 3 Blitz 4 Gesamt
                             
1 Wurm Christoph 2   2   2 2 2 2 2 2 2 18
2 Weiler Georg 2 2 2   2 2 2 1,5 1 1 1 16,5
3 Amon Hannes 2 2 2 2   2 2 1 1,5   1 15,5
4 Sattler Erwin 2 2 2 2 2 2 2 1       15
5 Lugger Simon   2 2 2 2 2 2     1   13
6 Mühlmann Christian 2 2 2   2 2 2         12
  Brandstätter Walter 2   2   2   2   1 1,5 1,5 12
8 Pedevilla Luis 2         2 2 1       7
9 Etzelsberger  Martin 2     2     2         6
  Senfter Karl         2   2     1 1 6
11 Maresic Julian 2   2           1     5
12 Amon Andreas   2   2               4
  Frey Valentin   2   2               4
14 Zamojski Hubert   2                   2
  Fleißner Heinrich             2         2

6. Spieltag: Fischerschach
Recht spannende und interessante Partien ergaben sich beim vorletzten Bewerb des Sommerkönigs. Fischerschach ist prädestiniert für kreatives Schach, um so offener war der Partieausgang. Zu guter Letzt  setzte sich aber doch die Elite durch. Nach sieben Runden ergab sich dann  folgender Endstand bei diesem Bewerb.

Schlusstabelle Fischerschach:

Rg. Name 1 2 3 4 5 6 7 8 Pkte SB
1 Christoph Wurm  DI. * 0 1 1 1 1 1 1 6 16,50
2 Hannes Amon 1 * ½ 0 1 1 1 1 17,25
3 Elias Walder 0 ½ * 1 0 1 1 1 11,75
4 Georg Weiler 0 1 0 * 1 0 0 1 3 10,00
5 Simon Lugger 0 0 1 0 * ½ 1 ½ 3 8,25
6 Erwin Sattler 0 0 0 1 ½ * 1 ½ 3 6,75
7 Christian Mühlmann 0 0 0 1 0 0 * ½ 3,75
  Luis Pedevilla 0 0 0 0 ½ ½ ½ * 3,75

 


5. Spieltag: Blitzturnier:
Die Serie mit  den Blitzturnieren  wurde mit  dem heutigen Spieltag  abgeschlossen - ausgenommen das abschließende Sommerblitzturnier  Anfang September. Beim heutigen Bewerb konnten wir 2 besondere Gäste begrüßen und zwar  Steiner Josef aus Maria Saal sowie Fabio Zanetti aus Cornuda. Beide landeten im Endklassement auf dem Stockerl!

Schlusstabelle Blitzturnier:

Rg. Name Elo 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Pkte SB
1 Josef Steiner 2038 * ½ 1 1 ½ 1 1 1 1 1 8 31,50
2 Christoph Wurm  DI. 2055 ½ * 0 1 1 1 1 1 1 1 26,50
3 Fabio Zanetti 1800 0 1 * 1 0 1 1 1 1 1 7 26,50
4 Michael Singer 1616 0 0 0 * 1 1 1 ½ 1 1 15,75
5 Walter Brandstaetter 1801 ½ 0 1 0 * 1 0 0 1 0 17,00
6 Simon Lugger 1650 0 0 0 0 0 * 1 1 ½ 1 8,75
7 Karl Senfter 1830 0 0 0 0 1 0 * 1 1 0 3 8,50
8 Georg Weiler 1647 0 0 0 ½ 1 0 0 * 0 1 8,25
9 Erwin Sattler 1531 0 0 0 0 0 ½ 0 1 * 1 6,25
10 Christian Mühlmann 1400 0 0 0 0 1 0 1 0 0 * 2 6,50

 

 


4. Spieltag:
 Am 4. Spieltag  kämpfte man in der Variante "Tandemschach". 4 Spielerpaare stellten sich dem Bewerb, welcher folgendes Ergebnis brachte: 

Rg. Name Elo 1 2 3 4 Pkte SB
1 Simon Lugger/Sattler Erwin 1490 * * 1 1 0 1 1 1 5 12,00
2 Elias Walder/Etzelsberger Martin 1939 0 0 * * 0 1 1 1 3 6,00
3 Andreas Amon/Weiler Oswald 1809 1 0 1 0 * * 0 0 2 8,00
4 Hannes Amon/Freyx Valentin 1844 0 0 0 0 1 1 * * 2 4,00

Das ergibt folgenden Zwischenstand beim Sommerkönig nach 3 Bewerben: 

 


3. Spieltag: Blitzturnier:
Der 3. Spieltag hatte wiederum ein Blitzturnier am Programm, 9 Teilnehmer kämpften in einem Rundenturnier um Punkte. Nach 9 Runden stand folgendes Endergebnis fest:

Ergebnis des 2.Bitzturniers:

Rg. Name 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Pkte. SB
1 Wurm Christof * ½ 1 1 1 1 ½ 1 1 7 24,8
2 Hannes Amon ½ * 0 1 1 1 1 ½ 1 6 19,8
3 Maresic Julian 0 1 ½ 0 ½ 1 1 1 1 16,3
4 Weiler Oswald 0 0 1 * 1 0 1 1 1 5 15
5 Weiler Georg 0 0 ½ 0 * 1 1 1 1 10,8
6 Brandstätter Walter 0 0 0 1 0 * 0 1 1 3 7,5
7 Erwin Sattler ½ 0 0 0 0 1 * 0 1 6,5
8 Simon Lugger 0 ½ 0 0 0 0 1 * 1 5,5
9 Christian Mühlmann 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0

 


Ausschreibung, Programm und Termin finden Sie hier.


2. Spieltag: Räuberschach - Freitag, 20.7.2018

Es stand eigentlich schon vorher fest, dass in dieser Disziplin die Jüngsten die besseren Karten in der Hand haben! So überraschte Valentin Frey mit einem Stockerlplatz und ließ manche Schachstrategen hinter sich. Erwin Sattler - bekannt für sein häufiges Schlagen - musste zur Kenntis nehmen, dass bei diesem Bewerb das Gegenteil vorzuziehen gewesen wäre! So aber musste er sich mit Platz 9 begnügen!
Erfreulich auch, dass Dominik Konradsheim 
Den Bewerb gewann Hannes Amon vor Elias Walder und Frey Valentin.

Schlusstabelle beim Räuberschach:

Rg. Name Pkte SB
1 Hannes Amon 9 36,00
2 Elias Walder 7 23,75
3 Valentin Frey 22,50
4 Simon Lugger 5 13,50
5 Hubert Zamojski 5 12,50
6 Christian Mühlmann 4 11,25
7 Georg Weiler 4 8,50
8 Andreas Amon 9,50
9 Erwin Sattler 1 0,00
10 Dominik Konradsheim 0 0,00

 


1. Spieltag:
Ein starkes Teilnehmerfeld nahm am ersten Spieltag den Kampf um die Sommerkrone auf. Begonnen hat diese Veranstaltungsserie mit einem 7-rundigen Bltizturnier, bei welchem  Christof Wurm als Startrangersten dies Position auch im Schlussklassement behielt. Rang 2 ging an eEias Walder, gefolgt von Georg Weiler. Von den Nachwuchsspielern profilierte sich Luis Pedevilla mit 3½ Zählern und landete auf Reng 6. Stärker als es der Tabellenplatz angibt, spielte Martin Etzelsberger. Beide Nachwuchsspieler zeigten beachtliches Können!

Schlusstabelle des Blitzturniers - gleichzeitig auch der Stand in der Gesamtwertung nach der 1. Runde: 

Rg. Name Elo Pkte BH
1 Christoph Wurm  DI. 2094 6 25½
2 Elias Walder 1939 28
3 Georg Weiler 1569 5 24
4 Erwin Sattler 1556 26½
5 Hannes Amon 1844 24
6 Luis Pedevilla 984 23½
7 Julian Maresic 1980 3 25
8 Walter Brandstaetter 1702 21½
9 Christian Mühlmann 0 1 22½
10 Martin Etzelsberger 0 ½ 24½

 

 

Schachaufgabe

September 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

mohota dvd
IM Nisha Mohota war
Teilnehmerin am Lienz Open

Aktuell sind 55 Gäste und keine Mitglieder online

 Kärntner Liga

Rg. Mannschaft Sp. + = - MP Pkt.
1 Sk DB Lienz 1 1 0 0 2 7
2 Esv Admira Villach 1 1 1 0 0 2
3 Sv  St.Veit/Glan 1 1 1 0 0 2
4 Askoe Finkenstein 1 1 1 0 0 2 5
5 Sv Rapid Feffernitz 1 1 1 0 0 2
6 SV Wolfsberg 1 1 0 1 0 1 4
7 Magistrat Klagenfurt 1 1 0 1 0 1 4
8 Schachfreunde Villach 1 0 0 1 0
9 Sgs Spittal 1 1 0 0 1 0 3
10 Sc Die Klagenfurter 1 1 0 0 1 0
11 Schachmaty Ruden 1 1 0 0 1 0
12 Mpoe Maria Saal 1 1 0 0 1 0 1

 

2. Runde am 6.10.2018
Dolomitenbank Lienz - Sgs Spittal 

logo dolomitenbank

 Bezirksliga West  

Rg. Mannschaft Sp. + = - MP Pkt.
1 Esv Askoe Admira Villach 2 1 1 0 0 2
2 Sk Dolomitenbank Lienz 2 1 1 0 0 2
3 Hermagor 2 1 1 0 0 2
4 Atus Ferndorf 1 1 0 1 0 1 4
5  Kötschach-Mauthen 2 1 0 1 0 1 4
6 Sgs/Hsv Spittal. 2 1 0 1 0 1 4
7 Sk Feistritz Paternion 2 1 0 1 0 1 4
8 Askoe Bodensdorf 1 1 0 0 1 0
9 Askoe Finkenstein 2 1 0 0 1 0
10 Esv Askoe Admira Villach 3 1 0 0 1 0
11 Sv Raika Rapid Feffernitz 2 0 0 0 0 0 0

2. Runde am 13.10.2018
Raika Feffernitz 2 - Dolomitenbank Lienz 2

Schachversand Niggemann 

1. Klasse  West  

Rg. Mannschaft Sp. + = - MP Pkt.
1 Sv Rapid Feffernitz 3 0 0 0 0 0 0
  Sv Buerger Schiefling 2 0 0 0 0 0 0
  Schachfreunde Villach 2 0 0 0 0 0 0
  Esv Admira Villach 5 0 0 0 0 0 0
  spielfrei 0 0 0 0 0 0
  Dolomitenbank Lienz 4 0 0 0 0 0 0
  Sgs/Hsv Spittal 3 0 0 0 0 0 0
  Esv Admira Villach 4 0 0 0 0 0 0
  Die-Kaerntner Obervellach 0 0 0 0 0 0
  Sk Dolomitenbank Lienz  0 0 0 0 0 0


Die Meisterschaft beginnt am
27.10.2018

Logo Gerüstbau Troger

Zum Seitenanfang