leisach logoDas Leisacher Kurzzeitturnier ist Geschichte. Erstmals geht der Sieg nach Kötschach-Mauthen in der Person von Adamo Valtiner, der in der letzten Runde seinen Kontrahenten Julian Bachlechner besiegte.
Auf Rang drei folgt Elias Walder vor Walter Brandstätter. 

Ausgezeichnet hielt sich Luis Pedevilla als bester und jüngster Nachwuchsspieler, der mit  4 Punkten auf dem 7. Platz landete. 

Endstand:

Rg. Name Elo Verein Pkte BH
1 Adamo Valtiner 1672 Raiffeisen Kötschach-Mauthen 29
2 Julian Bachlechner 1993 Sk Dolomitenbank Lienz 28
3 Elias Walder 1854 Sk Union Leisach 5 30
4 Walter Brandstaetter 1683 Sk Dolomitenbank Lienz 5 25
5 Franz Vergeiner 2021 Sk Dolomitenbank Lienz 32
6 Manfred Niederwieser 1561 Sk Dolomitenbank Lienz 21
7 Luis Pedevilla 1103 Sk Dolomitenbank Lienz 4 30
8 Simon Lugger 1588 Sk Dolomitenbank Lienz 4 25
9 Georg Weiler 1676 Sk Dolomitenbank Lienz 27
10 Josef Moser 1564 Oberland 25
11 Lukas Perathoner 1567 Sk Union Leisach 24½
12 Bodo Maresic 1505 Sk Dolomitenbank Lienz 20
13 Karlheinz Trausnitz  Dr. 1263 Sk Union Leisach 3 23½
14 Christof Oberdorfer 1526 Sk Union Leisach 3 22½
15 Marcel Schilcher 1249 Sk Dolomitenbank Lienz 3 20½
16 Erwin Sattler 1603 Sk Dolomitenbank Lienz 3 19
17 Gerhard Grubauer  Dr. 1499 Sk Dolomitenbank Lienz 2 22
18 Gerwald Lentner  Dr. 1555 Sk Dolomitenbank Lienz 2 21½
19 Willibald Kellner 1400 Sk Union Leisach 1 24½
20 Lukas Reiter 0 Sk Nußdorf Debant 1 22½
21 Karl Senfter 1731 Sk Dolomitenbank Lienz 1 19½
22 Johann Fritzenwanger 1533 Sk Union Leisach 0 21

leisach2019 2
Siegerbild: v.l.: Elias Walder, Adamo Valtiner, Julian Bachlechner und Luis Pedevilla, flankiert von Unionsobmann Rudi Tagger;

Nachuwuchsturnier:

Das Nachwuchsturnier wurde eine Beute von Martin Etzelsberger. Er erzielte 6 Punkte aus 7 Spielen und verwies Valtentin Frey auf den zweiten Platz. Das direkte Duell der beiden Erstplatzierten gewann zwar Valtentin, dieser aber unterlag dem besten Mädchen - Baur Sophie aus Leisach - und musste in der Schlussrunde gegen Ortner Sebastian einen halben Zähler abgeben. Sebastian landete in der Gesamttabelle auf Rang 5, gewann aber die Kategoriewertung der Volksschüler.   

Endtabelle:

Rg. Name sex Elo Verein/Ort Pkt.  Wtg1 Wtg2
1 Etzelsberger Martin    806 Sk Dolomitenbank Lienz 6 28 22,5
2 Frey Valentin    800 Sk Dolomitenbank Lienz 5,5 30,5 21,5
3 Baur Sophie  w 0 SK UNION Raiffeisen Leisach 5 30,5 21,5
4 Akhmedov Zurab    802 Sk Dolomitenbank Lienz 5 29,5 21
5 Ortner Sebastian    0 Sk Dolomitenbank Lienz 4,5 27 19
6 Weber Michael    0 SK UNION Raiffeisen Leisach 4,5 24 16,5
7 Akhmedov Murat    800 Sk Dolomitenbank Lienz 4 28,5 21
8 Bichler Paul    0 NMS Matrei i. O. 4 25,5 17,5
9 Knapp  Maric    0 Sv Nußdorf Debant 4 21 15
10 Ernst Lukas    0 NMS Matrei i. O. 3,5 25,5 18,5
11 Akhmedov  Muhammad    0 Sk Dolomitenbank Lienz 3,5 24 17
12 Theurl Julia  w 0 SV Nußdorf Debant 3,5 19,5 14,5
13 Akhmedov Rajana  w 0 Sk Dolomitenbank Lienz 3 26 18,5
14 Suntinger Marlon    0 SK UNION Raiffeisen Leisach 3 25,5 18
15 Pichler Jonas    0 Sk Dolomitenbank Lienz 3 21,5 16
16 Wibmer Manuel    0 NMS Matrei i. O. 2,5 23 16,5
17 Theurl Rafaela  w 0 SV Nußdorf Debant 2,5 20 15,5
18 Mayer Jessica  w 0 Vs Gamper 2,5 19 14
19 Reiter  Noel    0 Vs Debant 2,5 18,5 15
20 Wibmer Alexander    0 NMS Matrei i. O. 1 22,5 16
21 Knapp Samira  w 0 SV Nußdorf Debant 0 23,5 15,5
22 Berger Jonas    0 NMS Matrei i. O. 0 17,5 12,5
  König Elias    0 NMS Matrei i. O. 0 17,5 12,5

 

leisach2019 
In der MItte der Gesamtsieger Martin Etzelsberger.