oesb logoDer Auftakt in der Frauenbundesliga endete zwar mit einer knappen Niederlage, lobenswert war aber der Einsatz der Spielerinnen. War dorch der Gegner elomäßig deutlich überlegen, so hatte er hart zu kämpfen, um den Mannschaftssieg sicher zu stellen.  
Runde 2: Das Lienzer Damenteam besiegt  die Mannschaft von SG Steyr mit 2½:1½

Besonders die Geschwister Katter kämpften enorm und waren ihren Gegnerinnen vollkommen ebenbürtig. Bewundernswert die Leistung der erst elfjährigen Marlene Katter, die beinahe ein Unentschieden gegen die Meisterkandidatin erzielte. Ein Pauschallob dem gesamten Team!
Am Sonntag wartet in der 2. Runde die Spielgemeinschaft Steyr, die ebenso  mit 4 Titelträgerinnen antreten. Trotzdem  ist Angst vor dem Gegner fehl am Platz! 

Mannschaftsführer: Melanie Mattersberger

17.11.2018: SK Dolomitenbank Lienz - Schach ohne Grenzen

Nr. Dolomitenbank Lienz Schach ohne Grenzen Erg.
1  Katter Katharina (1826) FM Brunello Marina (2327)  0 - 1
2  WMK Landl Margot (1930) WFM  Dr. Ganzera Andrea (1996)  1 - 0
3  WMK Zechner Andrea (1867) WMK Anker Christin (1789)  ½ - ½
4  Katter Marlene (1389)  WMK Mag. Wunderl Eva (1900)  0 - 1

Mannschaftspaarungen -  Runde 1:

Nr. Team Team Erg.
1 SV "Monatsblatt" St.Veit/Glan ASVÖ Pamhagen  1 - 3
2 SK Mayrhofen/Zell/Zillertal SV Chesshero Rapid Feffernitz  4 - 0
3 SC Extraherb WS SK Advisory Invest Baden  0 - 4
4 SV Wulkaprodersdorf SG Steyr  2 - 2
5 SK DolomitenBank Lienz Schach ohne Grenzen  1½ - 2½
6 SK Dornbirn spielfrei 4

 Spielerpaarungen -  Runde 2:

Nr. SG Steyr Dolomitenbank Lienz
Erg.
1 WIM  Richterova Natasa (2164) Katter Katharina (1826)    1 - 0
2  WMK Saler-Grafenberger Elisabeth (1907)

WMK Landl Margot (1930)

 0 - 1
3 WMK Hackbarth Christa (1809)

WMK Zechner Andrea (1867)

 0 - 1
4 WMK Bernahrd Julia (1818)  Mattersberger Melanie  (1680)  ½-½

Die Mannschaftspaarungen der 2. Runde 

Nr. Team Team Erg.
1   SK Advisory Invest Baden   SK Dornbirn 4 - 0 
2   ASVÖ Pamhagen   SK Mayrhofen/Zell/Zillertal  3½ - ½
3   Schach ohne Grenzen   SV Wulkaprodersdorf  2½ - 1½
4   SG Steyr   SK DolomitenBank Lienz 1½ - 2½ 
5   SV Chesshero Rapid Feffernitz   SV "Monatsblatt" St.Veit/Glan 0 - 4 
6   SC Extraherb WS   spielfrei 4

 Tabelle nach der zweiten Runde:

Rg. Snr Team Anz   +   =   - Wtg1 Wtg2 Wtg3
1 3 SK Advisory Invest Baden 2 2 0 0 4 8 0
2 1 ASVÖ Pamhagen 2 2 0 0 4 6,5 9,5
3 5 Schach ohne Grenzen 2 2 0 0 4 5 7,5
4 6 SV "Monatsblatt" St.Veit/Glan 2 1 0 1 2 5 6,5
5 2 SK Mayrhofen/Zell/Zillertal 2 1 0 1 2 4,5 6,5
6 10 SK DolomitenBank Lienz 2 1 0 1 2 4 8,5
7 11 SK Dornbirn 2 1 0 1 2 0 14
8 8 SC Extraherb WS 2 1 0 1 2 0 12
9 4 SV Wulkaprodersdorf 2 0 1 1 1 3,5 8,5
10 9 SG Steyr 2 0 1 1 1 3,5 7,5
11 7 SV Chesshero Rapid Feffernitz 2 0 0 2 0 0 9,5
katter katharina landl margot
Brett 1: Katharina Katter  Brett 2: Margot Landl 
andrea zechner katter marlene
Brett 3: Andrea Zechner Brett 4: Marlene Katter 
damenmannschaft2
Das erfolgreiche Damenteam am ersten Spieltag: v.l.: Andrea Zechner, Margot Landl,Marlene Katter , Katharina Katter , Mannschaftsführer: Melanie Mattersberger;
damenmannschaft3

Die Frauenbundesliga wird am 18./19./20. Jänner mit den Runden 3-5  wieder in St. Veit/Gl. fortgesetzt. Die Auslosung der Runden erfolgt nach Schweizer System, die Paarungen der 3. Runde sieht folgendermaßen aus:

3. Runde am 18.01.2019 um 15:00
Nr. Team Team Erg.
1 Schach ohne Grenzen ASVÖ Pamhagen  
2 SK Mayrhofen/Zell/Zillertal SK Advisory Invest Baden  
3 SV "Monatsblatt" St.Veit/Glan SC Extraherb WS  
4 SK DolomitenBank Lienz SV Wulkaprodersdorf  
5 SK Dornbirn SG Steyr  
6 SV Chesshero Rapid Feffernitz spielfrei